07.04.18 (Sa.):
Aktionstag: Welle mache un Woesch waesche - Beginn 15 Uhrwie annodazumal - Beginn 15 Uhr:
Beschreibung:

Ruth Noack macht "Welle"(Reisigbündel) aus Astmaterial wie zu Uromas Zeiten. Als Bindung dienen dabei "drülldi Wiid" (gedrehte Weiden).

Die Besucher können zuschauen oder sich auch selbst als "Wellemacher" versuchen; sei es beim Sägen, Abhacken oder Binden.

  Welle mache- sägen und abhacken
Vergrößern

Zur gleichen Zeit ist Monika Haller als "Wöschfrau" tätig; dabei kommen Buchenasche und Waschbrett zum Einsatz.

  Wösch wäsche
Vergrößern

Führungen mit Margot Bronner beginnen um 15 und 16 Uhr.

Ort: